Downloads
Wasserhärte - Informationen zur Umrechnung 
Wie kann man deutsche Grad in mmol/l umrechnen?
  • 1 deutsches Grad (°dH) sind ca 0,18 mmol/l
Wie wird die Wasserhärte eingeteilt?
  • sehr weiches Wasser hat 0 bis 1 mmol/l Wasser (0 bis 5,6 °dH).
  • weiches Wasser hat 1 bis 1,5 mmol/l Wasser (5,6 bis 8,4 °dH).
  • mittelhartes Wasser hat 1,5 bis 2 mmol/l Wasser (8,4 bis 11,2 °dH).
  • ziemlich hartes Wasser hat 2 bis 3 mmol/l Wasser (11,2 bis 16,8 °dH).
  • hartes Wasser hat 3 bis 5 mmol/l Wasser (16,8 bis 28 °dH).
  • sehr hartes Wasser hat mehr als 5 mmol/l Wasser (mehr als 28 °dH).
Wie wird die Wasserhärte nach dem Waschmittelgesetz eingeteilt?
  • Härtebereich 1: 0 bis 1,3 mmol/l.
  • Härtebereich 2: 1,3 bis 2,5 mmol/l.
  • Härtebereich 3: 2,5 bis 3,8 mmol/l.
  • Härtebereich 4: über 3,8 mmol/